riley less than 9 dives________________________________________into some

undergrounds

______with u
Ohne Isekai lĂ€uft selbst in Farming-Sims nichts đŸŒŸ

Rune Factory 5 ĂŒberzeugt auf dem Papier nicht wirklich: Das Spielprinzip ist nichts neues, die Grafik wirkt altbacken, die Dorfbewohner*innen  wirken bisweilen hölzern und bei der Steuerung hakelt es ebenso. (FĂŒr Liebhaber*innen der frĂŒhen 2000er ist Rune Factory 5 damit aber ein Volltreffer!). Komischerweise hat mich das Spiel dennoch in seinen Bann gezogen und das liegt wohl daran, dass immer etwas zu tun ist: Fischen, GemĂŒse anbauen, Kochrezepte lernen, schauen was die anderen im Dorf gerade machen, Aufgaben der Bewohner*innen lösen, Geld verdienen und Monster bekĂ€mpfen. 

Richtig gehört: Rune Factory 5 ist keine einfache Landwirtschafts-Sim, sondern spielt darĂŒber hinaus in einer Fantasy-Welt, in der du verschiedensten Monstern den Gar ausmachen musst.


Das Isekai-PhĂ€nomen ist lĂ€ngst von BĂŒchern und Animes in die Videospielwelt hinĂŒber geschwappt

Alice im Wunderland ist nun schon ĂŒber 150 Jahre alt: Es gilt als eines der ersten Isekai der Moderne. In diesem Genre stĂŒrzt die Hauptfigur in eine Parallelwelt und verliert dabei hin und wieder ihr GedĂ€chtnis. Das passiert auch in der Anfangsszene von Rune Factory 5! Dabei handelt es sich nicht unbedingt um einen unkreativen und billigen Beginn einer Fantasy-Story. Vielmehr hat der Isekai in Landwirtschafts-Sims eine lange Tradition. Weshalb erfĂ€hrst du im Video oder im Podcast!

Listen to the Story here!

Tumblr share link Twitter share link