Purple Electricity Lightning

riley less than 9 dives_________________________________________into some undergrounds

with u

Latest Story
nightcore should make you feel like you're in space


Je länger du dich mit Nightcore auseinandersetzt, desto weniger kommst du am Namen gasoiid vorbei. Mit Edits und Remixes auf Soundcloud und Bandcamp bespielt gasoiid seit Jahren das Internet mit verschiedensten Nightcores. Hinter diesem Namen steckt aber noch mehr: Vor fünf Jahren hat they ausserdem das Label WEIRD NXC® gegründet, was bis zu zwei Mal im Jahr mit einer neuen Compilation mit Nightcores von Artists rund um den Globus aufwartet.

Im Interview erzählt gasoiid, was Nightcore für dey bedeutet, wie die Nightcore-Labels von heute zusammenarbeiten und wie der Artist das eigene Musikschaffen einschätzt – Denn: kann hier von Nightcore überhaupt noch die Rede sein?

-> read/listen more!
More Stories
"chillen und gay sein - das sind meine Hauptziele online" Die Zentralschweiz ist oft ein hartes Pflaster für Queers – besonders wenn du hier aufwächst. Ein Blick in eine andere Welt verschafft dabei das Internet. Nicht zuletzt das hat Maia Crimew "gay gemacht und radikalisiert"
-> read/listen more!
"We [...] kept encourging eachothers weird ideas until we landed on the most maximalist [sound] — we called it anti-boring music." Das neuste Projekt von 5hiro und Welsfest hört sich so an, als würdest du durch einen Wald voller unendlicher Geometrie fallen und dabei von einem weichen Wind umfasst werden.
-> read/listen more!
"A lot of it is about trying to make all of the synthetic stuff sound as alive as possible" Digifae geben ihr Debut mit einem Album über Liebe. Und es klingt wie ein computergenerierter Feenwald. Wie kommt so etwas zustande? Und wie läuft ihre Tour queer durch Mitteleuropa?
-> read/listen more!
"stargrrl isch defür da, zum usprobiere was/wie ich möcht sii" stargrrl aus Bern macht zarten Hyperpop mit berstenden Klängen (gleichzeitig) (in einem fulminanten Debütalbum!!) Im Gespräch lernst du they kennen.
-> read/listen more!
"I think the best days are the ones where the sky is perfectly blue (with no clouds) and the sun is shining and making everything super bright and super clear." Glasklarer Sound trifft auf aufgeregte Energie: Polygon Cove aus Nottingham schreibt und produziert Songs, die so klar und hell sind wie ein wolkenloser Freitagnachmittag. Hinter der Internet-Band steckt Gray. They ist zwanzig Jahre alt und stark inspiriert von Games und Anime-Openings aus den 00er-Jahren. Das bedeutet aber nicht, dass die Musik leichte Kost ist!
-> video!

Latest Blog Entry
letter to
kyle

i wrote my first letter to a video game character. kyle from rune factory 2 is still very important to me. i want to say sorry to him. because i left without saying goodbye.

in this series i want to apologize to all the NPCs i dissapointed all these years. i hope i can reconsile with some of them. but my wish isn't the important thing here. i just hope they found what they were looking for and can live their life how they want to.
please handle your NPCs and games with care. they deserve it.


-> read the letter here
get in touch!
you are a musician, artist, game developer or author and want to share your latest work with me? you want to talk with me about virtuality, pop, games and/or queerness?

Or just chat?

Message me on Twitter/Instagram or send me an e-mail > riley@3fach.ch !!
follow me here on neocities :3

You are Visitor #:
Last Updated: